Willkommen auf “m.i.m.i – medical improvement mizoram india e.V.”

Der Gesundheitszustand von Kindern und Mütter ist ein Schlüsselindikator für den Entwicklungsfortschritt einer Nation. Indien hinkt in diesem Bereich hinterher, denn Verbesserungen kommen langsamer voran als nötig.

Laut der Bundeszentrale für politische Bildung (by-nc-nd/3.0/de/ Autor: Dinesh C. Sharma für bpb.de):

Wer in Indien krank wird, hat zwei Möglichkeiten: Entweder man begibt sich in die Hände des staatlichen Gesundheitssystems, das geprägt ist von Personalnotstand, schlechter Infrastruktur und mangelhaftem Service. Indien plagt erhebliche Probleme wie verbreitete Unterernährung oder eine hohe Kinder- und Müttersterblichkeit. Hinzu kommt eine doppelte Belastung bei Krankheiten. Zum einen stellen Infektionskrankheiten wie Malaria und Tuberkulose nach wie vor einer großen Belastung für die öffentliche Gesundheit dar.

Im Namen der Menschlichkeit hat unser gemeinnütziger eingetragener Verein das Ziel, dem vorherrschenden Elend in der Bergregion Nord-Ost-Indien Einhalt zu gebieten. Die Menschen müssen oft stundenlange mühsame Wege zurücklegen bis sie ein Krankenhaus erreichen können. Und außerdem sind diese entfernten Krankenhäuser meist überfüllt und noch dazu in  einem mangelhafte Zustand.

In einer akuten Notlage, kann es daher keine Versorgung geben. So fehlt fast die gesamte Infrastruktur, Geräte jeglicher Art. Ebenso die notwendigen Krankenwagen,  Luftrettung die hier Abhilfe schaffen könnte, ist nicht bezahlbar und nicht verfügbar,

Um diese Zustände zu verbessern, wollen wir ein Krankenhaus bauen. Ein Bauplatz ist schon vorhanden, ebenso ist ein Architektenplan fertig gestellt worden. Um die weiteren Schritte realisieren zu können, brauchen wir viele hilfsbereite Menschen, die uns unterstützen. Für jede Hilfe  wären Ihnen sehr dankbar. Auch im Rahmen einer Mitgliedschaft im Verein m.i.m.i. e.V. sind Sie herzlich willkommen. Über die erzielten Fortschritte werden wir Sie dann laufend informieren.

Ihre Hilfe zur Verbesserung der medizinischen versorgung in Mizoram (Nord-Ost-Indien)

m.i.m.i. e.V. in Mezoram

PRESSEMELDUNG ROCK & POP PREIS 2017:

Die Künstler-Agentur und  Musik-Label „music & more management – records“ gibt bekannt: Die Stuttgarter Sängerin „Prinzessin Mimi“ nimmt dieses Jahr mit ihrem Song „Märchenhaft“ am 35. Deutschen Rock & Pop Preis teil. Dieser bedeutende Wettbewerb findet am 9. Dezember 2017 in der Siegerlandhalle in Siegen statt. Der Auftrittstermin ist um 16:05 Uhr. Prinzessin Mimi ist als „Beste Singer-Songwriterin“ nominiert und wird ebenfalls im Rahmen dieser Veranstaltung mit dem Award  „Beste Schlagersängerin“ ausgezeichnet.

| Pressemeldung Prinzessin Mimi – Rock & Pop Preis 2017 |

JETZT HIER ERHÄLTLICH!   Die CD von Prinzessin Mimi: Zwei Welten

Princess Mimi Interview for The Ferell Phelps Show

35th German Rock & Pop Award 2017 - Princess Mimi I.

Kommende Veranstaltungen

Große Benefiz Abende

Boschafterin Prinzessin Mimi I.

Ihre Geschichte

Unsere unterstützen Partner

mmmanagement-banner
Ray-Martin--Banner